RED CAD Forum

Normale Version: Kanalweg auftrennen
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Moin Moin, ich würde gerne ohne Neuzeichnen folgende Aufgabe lösen. In einer Büroumgebung mit BR-Kanal Installationen soll der Grundriß geändert werden, es wird eine Tür zusätzlich eingebaut. Wie kann ich den BR-Kanal auftrennen, eine Türumfahrung in Kanal zwischenfügen und auf der anderen Türseite den BR-Kanal weiterlaufen lassen.
In der Ersterfassung habe ich den BR-Kanal vom Datenschrank im Stück durch die Büroräume bis zum Ende des Verlegeweges eingezeichnet, mit allen Ecken und Wanddurchführungen.

Gruß aus dem hohen Norden.
Michael Klee
Hallo Herr Klee,

vielen Dank für Ihre Anfrage.
Wenn ich Sie richtig verstehe, dann möchten Sie den bereits gezeichneten Kanal für die Tür quasi unterbrechen. Dies machen Sie am einfachsten, indem Sie via Registerkarte „Zeichnen“ ein Viereck einfügen, dies Weiss füllen (+ Linienfarbe auch auf Weiss oder auf 0) und dann über den Kanal legen. So wird die gewünschte Stelle abgedeckt. Sie müssen lediglich beachten, dass das Viereck im gleichen Layer ist und „im Vordergrund“. Wenn Sie Hilfe benötigen, so rufen Sie uns doch kurz an.

Viele Grüsse

Ihr RED CAD Team
(13.12.2015, 16:07)shofmann schrieb: [ -> ]Hallo Herr Klee,

vielen Dank für Ihre Anfrage.
Wenn ich Sie richtig verstehe, dann möchten Sie den bereits gezeichneten Kanal für die Tür quasi unterbrechen. Dies machen Sie am einfachsten, indem Sie via Registerkarte „Zeichnen“ ein Viereck einfügen, dies Weiss füllen (+ Linienfarbe auch auf Weiss oder auf 0) und dann über den Kanal legen. So wird die gewünschte Stelle abgedeckt. Sie müssen lediglich beachten, dass das Viereck im gleichen Layer ist und „im Vordergrund“. Wenn Sie Hilfe benötigen, so rufen Sie uns doch kurz an.

Viele Grüsse

Ihr RED CAD Team

Danke für die schnelle Antwort.
Diesen Weg bin ich gegangen, dann bleibt die Länge jedoch in der Stückliste. Ich wollte damit anregen, über eine Trennfunktion nachzudenken.

Schöne Woche
M. Klee
Hallo Herr Klee

Zur Zeit ist es im RED CAD APP nicht möglich, bereits gezeichnete Kanäle oder Rohre zu unterbrechen bzw. aufzutrennen.
Die Lösung die Ihnen shofmann mitgeteilt hat, ist zur Zeit die einzige Lösung um Kanäle zu trennen. Jedoch hat man das Problem, dass Sie erwähnt haben.
Die Gesamtlänge des Kanals wird dadurch verfälscht. Müssten die Längenmasse in der Stückliste korrekt sein, müssten Sie den Kanal neu zeichnen.

Der Wunsch, die Kanäle mit einer Funktion beliebig aufzutrennen und zu bearbeiten werden wir in unsere Entwicklung aufnehmen, dass erstellte Ticket trägt die Nummer #293.

Sie können sich jederzeit bei der Hotline erkundigen wie weit der Entwicklungsstand dieser Feature ist. In einem nächsten Schritt wird es möglich sein, direkt auf der Homepage sich zu informieren über den Entwicklungsstand jeder Feature, jedoch ist das System noch nicht komplett implementiert in die Homepage.

Ich hoffe ich konnte Ihnen somit weiterhelfen.

MfG